Der Soonwald-Steig Tag 2/3

Der Soonwald-Steig Tag 2/3
Nach der Mittagspause zog es mich zu einem wunderschönen Aussichtspunkt. Dort ragte ein alter Torbogen entlang, den die Tochter bestieg. Besorgt ermahnte der Vater zur Vorsicht, überwand dann aber selbst die eigene Angst und kletterte vorsichtig ebenfalls hinauf. Der Bruder stellte sich unter den Torbogen und jemand anderes machte ein Bild. An diesem Punkt fiel mir auf wie sehr wir uns von unseren Ängsten beeinflussen lassen, sie auf andere Menschen projizieren, wie viel Angst ich selbst hatte alleine loszuziehen und wie weit ich nun schon war. So wie der Vater stellte ich nach der Überwindung fest, dass es gar nicht so schlimm war, wie ich es mir ausmalte. Zumindest war das der Stand zu diesem Zeitpunkt …